Alle Artikel mit dem Schlagwort: 20something

Tisch mit Weingläsern

Glanz, Krampf und Gloria – Ein Hoch auf den Bread-and-Butter Job

Im Sommer 2011 scheuerte ich eingetrocknete Fäkalrückstände mit Gummihandschuhen, Klobürste und Brechreiz von den Toiletten einer Schule. Zusammen mit drei Freundinnen quälte ich mich morgens aus dem Bett und nachmittags in den Bikini um meine nach Essigreiniger duftenden Haare (glaubt mir, nach allem was man dort riecht, ist Essigreiniger wirklich ein Duft) ins Chlorwasser zu tauchen und mich im stechenden Sonnenschein trocken zu schlafen. Die Freuden eines Ferienjobs, bei dem man in Jogginghose erscheinen durfte und am Ende des Monates so viel Kohle bekam, wie jemand im 3. Berufsjahr “laut Kollektivvertrag”.

Projekt Polly Illustration Laura 28

Laura, 28: Konflikte bringen mich meinem Selbst näher als das unkomplizierteste Miteinander

Laura ist 28 Jahre alt und lebt in Bayern. In ihrer Freizeit taucht sie gern in Bücher ein und im Sportschwimmbecken ab. Über das und noch mehr schreibt sie übrigens auf ihrem eigenen Blog. Identität ist für mich das eigene Ich. Das Quantum Individualität, das mich von anderen 28-jährigen Mädels mit braunen Haaren unterscheidet – von Geruch über Aussehen, dem Verhalten, bis hin zur Zahnstellung.